RAUMWERKSTATT

FREIZEITRAUM

freizeiträume haben eines gemeinsam: es geht im prinzip immer darum, dass sich die besucher wohlfühlen und zurechtfinden sollen. manchmal gilt es spannung zu erzeugen und neugierig zu machen oder die besucher in “andere welten” zu entführen. es ist auch die kompetenz des planers ein produkt einem speziellen publikum näherzubringen. dazu gehört die entwicklung gut durchdachter konzepte für präsentationsflächen, möbel, licht, ton, akustik - aber auch sinnvoller, praktikabler arbeitsabläufe und einer perfekten besuchernavigation.

DIE CABRERAS

+ konzept
+ planung
+ ausführung

lokal/shop als wohnraum, die familie cabrera, ein treffpunkt für freunde, mexikanische kultur vermitteln, authentische materialien, wohnlich, gemütlich


TRAKTORSTADL

+ konzept
+ planung
+ durchführung

+ kooperation mit
    anna maislinger

die besucher in eine andere zeit entführen, alle sinne ansprechen: ton, licht, akustik, geruch, haptik, historische traktoren einem breiten publikum näher-bringen, geschichtliche fakten bildlich aufbereiten, einen bezug zu mattsee zu schaffen


SEELEBEN

+ konzept
+ planung
+ kooperation mit 

    simone kamleitner

das andere strandbad (kein spaßbad), altes neu adaptieren, mit geringen mitteln einen besonderen platz schaffen, picknick, grillen, schaukeln, . . .


AUTO-Z SHOP UPGRADE

+ konzept
+ planung
+ durchführung

vw & audi shops mit flexiblen modulen “upgraden”, den händlern die aktuelle zubehör-präsentation erleichtern, aktuelles zubehör näher an den kunden bringen, abläufe innerbetrieblich vereinfachen, vorhandenes sinnvoll ergänzen und brauch-

bares integrieren


FAHRTRAUM MESSESTAND

+ konzept
+ planung
+ durchführung

einen oldtimer exklusiv präsentieren, die besucher in diese zeit entführen, eine kostengünstige, flexible möblierung für die messe-

betreuung und die hochwertige präsentation von
give-aways


SPRACHMUSEUM IN DER KUNSTBOX

+ planung

mitarbeit an der planung,
grundrisspläne, wandansichten


FAHRTRAUM RENN-SIMULATOREN & KONSTRUKTIONSBÜRO

+ konzept

+ planung
+ durchführung

abläufe für die betreiber optimieren und erleichtern, ansprechende präsentation technischer geräte, integrieren von simulatoren in eine große ausstellung (raum-im-raum-konzept)